Die Lindenallee hinauf zum Heiligenberg

Veranstaltungstipp

Kulturarena 2017

6.7. bis 20.8.2017

Kulturarena Jena

Kulturarena 2017 in Jena

© abstract-fotolia.com

Ausflugsziele in und um Jena

Der Heiligenberg im Norden Jenas

Wenn man Jenenser nach dem Heiligenberg fragt, dann weiß fast jeder, wo er liegt. Man zeigt in Richtung Norden auf einen eher unscheinbaren Hügel mit kargem Baumbestand.

Aber nur wenige Jenaer haben einer Erklärung für die Herkunft des Namens dieses Berges im Ortsteil Jena-Zwätzen, der den markanten Übergang zwischen Löbstedt und Zwätzen bildet. Der Heiligenberg war offensichtlich weder ein Gnadenort, noch ein Berg mit einer Kirche oder Kapelle. Vielleicht hat einer der Leser unserer Website eine schlüssige Erklärung und kann sie mit uns teilen.

Auf jeden Fall lohnt sich der eher unbeschwerliche Aufsteig zu diesem Hügel. Man erreicht ihn zum Beispiel über knorrige aber sehr faszinierende Lindenallee oder über einen Spaziergang über eine kleine Hügelkette aus nördlicher Richtung. Der Rundblick vom Heiligenberg auf die Stadt Jena, auf den Ortsteil Kunitz mit der Kunitzberg in der Ferne, auf den Jägerberg, den Ortsteilen Zwätzen und Löbstedt, den Jenzig und vielen anderen markanten Punkten Jenas.

Der Heiligenberg ist übrigens mit seinem Grünland, der schon erwähnten Kopfbaum-Lindenallee und der langgestreckten Streuobstwiese ein geschützter Landschaftsbestandteil Jenas. Besonders auf dem Halbtrockenrasen findet man seltene Bestände an Kuhschellen, die besonders im Frühjahr im März und April dem Wanderer einen fszinierenden Anblick geben,aber auch Orchideenarten wie der Fliegen-Ragwurz und der Bienen-Ragwurz wachsen hier. Daher ist das Gebiet auf und um den Heiligenberg dem Landschaftsschutzgebiet „Mittleres Saaletal“ zugehörig.

Man fährt am besten mit der Straßenbahn Linie 1 bis Löbstedt oder Zwätzen und wandert dann gemütlich über eine der vielen möglichen Routen auf den Berg oder parkt das Auto in der Nähe der Spezialschule Carl Zeiss und beginnt den kleinen Aufstieg von dort.

Bildergalerie - Der Heiligenberg und ein fantastischer Rundblick